Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Moderator: kevin

User avatar
Saaropean
Posts: 8808
Joined: 2002-06-21, 10:24
Real Name: Rolf S.
Gender: male
Location: Montréal
Country: CA Canada (Canada)

Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Saaropean » 2002-11-23, 12:22

Herzlich Willkommen zur Deutschecke der virtuellen Sprachenschule!
Welcome to the German corner of the Virtual School of Languages!
Bienvenue au coin allemand de l'école virtuelle des langues !
Bienvenido al rincón alemán de la escuela virtuala de lenguas!
Bonvenon al la germana angulo de la virtuala skolo de lingvoj!


Wir, Rolf Schmidt (Saaropean) aus dem Saarland und Silvia Franke (Car) aus Ostwestfalen, sind eure Tutoren.
We, Rolf Schmidt (Saaropean) from Saarland and Silvia Franke (Car) from East Westphalia, are your tutors.

Bevor wir mit dem "Unterricht" beginnen, möchten wir wissen, was ihr schon könnt.
Before we start the "classes", we'd like to know what you know already.

Bitte stellt euch kurz vor und sagt, wie lange ihr Deutsch gelernt habt (Anfänger sind auch willkommen!), was ihr könnt und wo ihr Schwierigkeiten habt, damit wir wissen, was wir euch beibringen müssen. :)
Please introduce yourselves in brief, and tell us how long you've learned German (Beginners are welcome, too!), what you can and where you have difficulties, so that we know what we have to teach you. :)

Bitte zögert nicht, uns Fragen zu stellen!
Please don't hesitate to ask us questions.

Fragen könnt ihr nicht nur auf Deutsch oder Englisch stellen, sondern auch auf Esperanto, Französisch, Italienisch, Katalanisch, Luxemburgisch, Niederländisch, Portugiesisch oder Spanisch. Wir werden versuchen, das zu verstehen und euch zu helfen. :)
You can not only ask questions in German or English, but also in Catalan, Dutch, Esperanto, French, Italian, Luxembourgish, Portuguese or Spanish. We'll try to understand that and to help you. :)

Sagt uns bitte, ob wir auch Anfängerkurse machen sollen.
Please tell us if we should also make courses for beginners.

Habt ihr Deutschkurse oder kennt ihr Deutschkurse im Internet? Dann zeigt sie uns bitte, wir wissen nämlich noch nicht, welche Materialien wir benutzen sollen. :)
Do you have German courses, or do you know German courses in the Internet? Please show us them, as we don't know which materials to use yet. :)

Wir brauchen euer Feedback, damit der "Unterricht" erfolgreich wird!
We need your feedback to make the "classes" successful!

Viel Spaß beim Deutschlernen! :D
Have fun learning German! :D
Last edited by Saaropean on 2005-03-13, 15:06, edited 3 times in total.

User avatar
ekalin
Posts: 1850
Joined: 2002-06-21, 11:02
Real Name: Eduardo M Kalinowski
Gender: male
Location: Curitiba, PR
Country: BR Brazil (Brasil)
Contact:

Postby ekalin » 2002-11-23, 12:59

Hum... Ich lerne Deutsch seit ein bißchen mehr als ein Jahr. Ich folgte die Kurse von Deutsche Welle, die auf Portuguiesisch waren :-) Aber es gibt die gleiche Kurse auf andere Sprachen. Sie sind gut, haben Audio und Übungen.

Direkt link für die Kurse: hier.

User avatar
darkina
Posts: 7739
Joined: 2002-09-09, 15:24
Gender: female

Postby darkina » 2002-11-23, 16:44

Ich habe deutsch fur 3 Jahre in der Schule gelernt. Ich habe im 2001 die Schule aufgehort (finished) und ich habe nicht mehr Deutsch studiert. Ich will nicht es vergessen, aber ich war nicht so gut. Ich habe Schwierigkeiten mit Mehrzahl, und "gender", und ich glaube dass ich viel Grammatik vergessen habe.

Ich will hier mein deutsch uben um es zu verbessern, z.B durch Konversationen (conversation?)
век живи, век учись, а дураком помрешь

Pleasures remain, so does the pain

User avatar
Psi-Lord
Posts: 10087
Joined: 2002-08-18, 7:02
Real Name: Marcel Q.
Gender: male
Location: Cândido Mota
Country: BR Brazil (Brasil)
Contact:

Postby Psi-Lord » 2002-11-23, 17:45

I studied German for 2 years, but that's been a while ago, still following the 'old' spelling rules. Mostly, I can remember a lot of grammar, but I've forgotten a lot of my vocabulary, and that's probably where I'd have to focus. Verb tenses and noun genders are okay, though, and I can still remember the declension tables.
português do Brasil (pt-BR)British English (en-GB) galego (gl) português (pt) •• العربية (ar) български (bg) polski (pl) ••• Deutsch (de) español rioplatense (es-AR) français (fr) magyar (hu) հայերեն (hy) italiano (it) 日本語 (ja) lingua Latina (la) ภาษาไทย (th) Türkçe (tr) 普通話 (zh-CN)

User avatar
Axystos
Posts: 2054
Joined: 2002-06-25, 18:39
Real Name: Marc
Gender: male
Location: Dutchman living in Germany

Postby Axystos » 2002-11-24, 10:35

Schon seit ich 10 war, habe ich deutsches Fernsehen geguckt (weil wir fast nicht anderes hatten) und deswegen kann ich schon recht gut deutsch reden/schreiben. Ich war auch der beste in Deutsch bei meinem Abitur, und habe dafür einen Duden-wörterbuch bekommen. :)
Das ich der beste war, hieß nicht dass ich keine Fehler machte, oder immer noch mache. Und deshalb wäre es schön wenn man meine Fehler hier korrigieren könnte. :)

Axystos.
Native: Nederlands; C2: Deutsch; C1: English;
B1: русский, français, 日本語;
A2: norsk, svenska; A1: português, italiano, español, čeština, polski

User avatar
Lynch
Posts: 478
Joined: 2002-06-22, 22:08
Real Name: Alejandro
Gender: male
Location: Los Angeles
Country: US United States (United States)
Contact:

!

Postby Lynch » 2002-11-24, 22:55

Hallo Freunde!
Ich habe Deutsch seit mehr als 1 jahr gelernt.
Ich hab einen Selbststudiumkurs beenden, aber meine Grammatik und Wortschatz sind sehr schlecht.

Meine groesseste probleme sind mit Mehrzahl und geschlecht (=gender?), aber ich denke dass ich Hilfe mit viele anderen Sachen moechten.

Ein Junge im Internet hat mir gesagt dass meine Deutsch komisch war, dass ich spreche als Barbarisch Menschen.

*gggg*

Ich kann Zeitungtexten fast verstehen, aber ich denke dass es ist nicht genug, weil ich will auf Deutschland nach die Arme (=army?) fahren.

*ggggggggg*

Ich spreche wirkilich am barbarischen, nicht war?
אתה מתחיל הכי מהר שלך, ולאט-לאט אתה מגביר

User avatar
E}{pugnator
Posts: 2077
Joined: 2002-06-24, 17:27
Real Name: Expug
Gender: male
Location: Vitoria da Conquista (living in Belo Horizonte)
Country: BR Brazil (Brasil)

Postby E}{pugnator » 2002-11-25, 16:28

I've been "trying" to study German for more than one year, but now I'm finally being more methodical...I have lots of materials, some grammars (one of them Alemão Urgente! para brasileiros, have u got them, ekalin and Psi-lord?), a school classmate who studied as an exchanger for one year in Köln and who's very anxious to talk with me and some textbooks, i use 3 of them: the Deutsche Welle one, of course, i've got all the 4 books of the course series...it helps me with conversation, vocabulary...An old english-based textbook i've founded at the library, it works mostly with grammar but a lot of familiar vocabulary, as well....in the lesson 9, it switches to the Gothic Alphabet! And a Brazilian book I've just found, it works with both, not much vocabulary nor much grammar
I'm learning three germanic languages at once, german, dutch and norwegian, and it seems it's being helpful...I'm not getting confused ' coz the languages are not so similar...
I consider myself a beginner, i've never tried to write in german, except for one day when an hungarian, or maybe romanian came to the chat and he could speak only german, no English, then i had to do my best to communicate with him...
The most diffuclt thing to me is the vocabulary, I can learn grammar faster than vocabulary, i even forget vocabulary
Learning Georgian, Mandarin Chinese, Russian and Papiamentu from scratch. Trying to brush up my Norwegian up to an advanced level.

User avatar
Saaropean
Posts: 8808
Joined: 2002-06-21, 10:24
Real Name: Rolf S.
Gender: male
Location: Montréal
Country: CA Canada (Canada)

Gothic alphabet / altdeutsche Schrift

Postby Saaropean » 2002-11-25, 17:30

E}{pugnator wrote:in the lesson 9, it switches to the Gothic Alphabet!

WHAT??? :shock: How old is that book, 60 years?
The Gothic letters are only used in some texts printed before WWII or by neonazis. I can read it, but not more fluently than Greek... :wink:

WIE BITTE??? :shock: Wie alt ist dieses Buch, 60 Jahre?
Die altdeutsche Schrift wird nur in manchen Texten benutzt, die vor dem Zweiten Weltkrieg gedruckt wurden oder von Neonazis. Ich kann sie lesen, aber nicht flüssiger als Griechisch... :wink:

User avatar
E}{pugnator
Posts: 2077
Joined: 2002-06-24, 17:27
Real Name: Expug
Gender: male
Location: Vitoria da Conquista (living in Belo Horizonte)
Country: BR Brazil (Brasil)

Postby E}{pugnator » 2002-11-25, 18:39

Sixty years?! It's much older! It was written before the II World War!!! But it really helps with grammar, I've learned some articles declensions through it...I'm still in Lesson 05, i'll go on and when i get to the Lesson 09, with the Gothic alphabet, í'll decide what to do...I know the Gothic Alphabet is no longer used...hehe
Learning Georgian, Mandarin Chinese, Russian and Papiamentu from scratch. Trying to brush up my Norwegian up to an advanced level.

User avatar
Saaropean
Posts: 8808
Joined: 2002-06-21, 10:24
Real Name: Rolf S.
Gender: male
Location: Montréal
Country: CA Canada (Canada)

Thanks for participating / Danke für eure Teilnahme

Postby Saaropean » 2002-11-27, 13:13

Ich freue mich, dass ihr euch alle hier vorgestellt habt. Ihr könnt alle schon ziemlich gut Deutsch, herzlichen Glückwunsch! :)
I'm happy that you all introduced yourselves here. You speak German quite well, congratulations! :)

Ich schreibe alles zweisprachig, damit es auch die Anfänger unter euch verstehen können.
I write everything bilingually so that even the beginners among you can understand it.

Ich habe eine schöne Liste mit Links zu Kursen, Wörterbüchern und Grammatik-Nachschlagewerken angefangen, aber die ist zu Hause und ich bin gerade an der Uni. :(
I started a nice list with links to courses, dictionaries and grammar references, but it's at home, and I'm at the university right now. :(


Zur Rechtschreibreform von 1996 gibt es viele Infos auf der Website des Instituts für Deutsche Sprache.
Die wichtigste Änderung ist die ss/ß-Regel: Früher wurde "ss" nur geschrieben, wenn es zwischen zwei Vokalen stand und der vorhergehende Vokal kurz war, sonst "ß". Jetzt wird "ß" nur nach langen Vokalen und Diphthongen geschrieben, sonst "ss".
Beispiele: Fuß --> Fuß, Fluß --> Fluss, außen --> außen, Naßzelle --> Nasszelle, Schlußsatz--> Schlusssatz

There's a lot of information about the spelling reform of 1996 on the web site of the Institute for German Language.
The most important change is the ss/ß rule: In the old days, you only wrote "ss" if it was between two vowels and the preceding vowel was short, otherwise you wrote "ß". Now "ß" is only written after long vowels and dipthongs, "ss" in other cases.
Examples: Fuß --> Fuß [fu:s], Fluß --> Fluss [flus], außen --> außen ['aws@n], Naßzelle --> Nasszelle ['nas-tsEl@], Schlußsatz--> Schlusssatz ['Slus-zats]


Vergesst bitte nicht, dass Substantive im Deutschen immer groß geschrieben werden!
Please don't forget that nouns are always written in capitals in German!


Um euren Wortschatz zu erweitern, empfehle ich euch den deutschen Grundwortschatz von UniLang. :)
To expand your vocabulary, I recommend you the German basic words from UniLang. :)


Lynch, du scheinst Probleme mit der Steigerung von Adjektiven zu haben. Das sind die Steigerungsformen von "groß" und "barbarisch": :)
Lynch, you seem to have problems with the degrees of adjectives. These are the comparative and superlative forms of "groß" and "barbarisch": :)

groß < größer < am größten (der/die/das größte X)
barbarisch < barbarischer < am barbarischsten (der/die/das barbarischste X)

Es heißt also "meine größten Probleme" (Nominativ Plural Superlativ).
So it is "meine größten Probleme" (nominative plural superlative).

Übrigens würde ich dein Deutsch nicht "barbarisch" nennen. Bei diesem Wort denkt man an wilde Germanen, die zivilisierte Römer ärgern. :lol:
Besides I wouldn't call your German "barbarian / barbaric / barbarous". Hearing this word, you think of wild Teutons annoying civilized Romans :lol:


Ekalin, du hattest ein paar Deklinationen falsch. Nach "seit" kommt immer ein Dativ (seit mehr als einem Jahr). Das Objekt von "es gibt" steht im Akkusativ und nach einer Präposition kommt ein Dativ (Es gibt die gleichen Kurse in anderen Sprachen). Jetzt habt ihr auch schon einige Grammatikterme gelernt. :wink:
Ekalin, you had some wrong declinations. After "seit", there's always a dative (seit mehr als einem Jahr). The object of "es gibt" is in accusative, and after a preposition, there's a dative (Es gibt die gleichen Kurse in anderen Sprachen). Now you also learned a few grammar terms. :wink:


Vor Jahreszahlen benutzt man keine Präpositionen. Es heißt "Ich habe 2001 aufgehört" oder "Ich gehe 2069 in Rente". Man kann auch "im Jahr 2001" schreiben, aber das ist unnötig. :)
Before years, you don't use prepositions. You say "Ich habe 2001 aufgehört" (I finished in 2001) or "Ich gehe 2069 in Rente" (I'll retire in 2069). You can also write "im Jahr 2001" (in the year 2001), but that's unnecessary. :)


Leider habe ich jetzt nicht mehr Zeit. Ich werde versuchen, heute Abend mehr zu schreiben.
I'm afraid I dont't have more time now. I'll try to write more tonight.


Viel Spaß beim Lernen! :)
Have fun learning! :)

User avatar
Saaropean
Posts: 8808
Joined: 2002-06-21, 10:24
Real Name: Rolf S.
Gender: male
Location: Montréal
Country: CA Canada (Canada)

Verbesserungen / Corrections

Postby Saaropean » 2002-11-27, 18:31

Ich habe gerade private Nachrichten an alle geschickt, die hier schon auf Deutsch geschrieben haben, also Ekalin, Darkroom, Axystos und Lynch. Darin habe ich eure Texte korrigiert und Hinweise gegeben. Ich hoffe, das hilft euch.

I've just written private messages to all those who already wrote something in German here, that is Ekalin, Darkroom, Axystos and Lynch. In these messages, I corrected your texts and gave some hints. I hope that helps you.


Kennt ihr eigentlich schon die subtile Bedeutung des kleinen Wörtchens "gerade"? :)
By the way, do you guys know the subtle meaning of the little word "gerade"? :)

Normalerweise ist "gerade" das Gegenteil von "krumm" oder "ungerade". In der Mathematik ist eine Gerade eine Strecke ohne Endpunkte.
Normally "gerade" means "straight / even / direct". In mathematics, it's a line without any endpoints.

In der Umgangssprache wird "gerade" auf zwei verschiedene Weisen zeitlich benutzt:
In the colloquial language, "gerade" is used temporally in two different ways:

In der Gegenwart heißt "gerade", dass etwas jetzt passiert. Das kann wichtig sein, weil die Zukunft oft durch Präsensformen ausgedrückt wird. :) Außerdem dient es der Unterscheidung zwischen perfektiven und imperfektiven Handlungen.
In the present, "gerade" means something is happening right now. This can be important, because the future is often expressed with the present tense. :) Besides it serves to distinguish between perfective and imperfective actions. This distinction is done by the continuous form in English.

In der Vergangenheit heißt "gerade", dass etwas vor sehr kurzer Zeit passiert ist. Das ist vielleicht wichtig, weil die Zeitformen der Vergangenheit in der gesprochenen Sprache vereinfacht sind...
In the past, "gerade" means something has just happened. This might be important, because the past tense forms are simplified in the spoken language...

Beispiele / Examples:
Ich lese gerade ein Buch. = I am reading a book.
Ich habe gerade ein Buch gelesen. = I have just read a book.
Ich bin gerade beschäftigt. = I'm busy right now. (Wichtiger Satz wenn euch jemand stört! / Important sentence if someone's bothering you. :lol:)

User avatar
proycon
Server Administrator
Posts: 2668
Joined: 2002-06-20, 20:22
Real Name: Maarten van Gompel
Gender: male
Location: Eindhoven
Country: NL The Netherlands (Nederland)
Contact:

Postby proycon » 2002-11-28, 9:47

Ich denke daß ich auch mal mitmachen soll :) Mein Deutsch ist nämlich ziemlich schlecht.. Ich habe immer problemen mit die Geschlechten und fälle, und auch mit das mehrzahl....

Eigentlich brauchen wir ein Deutsches Grammatikübersicht hier bei UniLang, nichtwar? :) (HINT saaropean) :P
Language is the dress of thought -- Samuel Johnson
Image
my homepage

User avatar
Saaropean
Posts: 8808
Joined: 2002-06-21, 10:24
Real Name: Rolf S.
Gender: male
Location: Montréal
Country: CA Canada (Canada)

Postby Saaropean » 2002-11-28, 10:21

proycon wrote:Eigentlich brauchen wir eine deutsche Grammatikübersicht hier bei UniLang, nicht wahr? :) (HINT saaropean) :P

Was genau soll ich denn in diese Grammatikübersicht reinschreiben?
What exactly am I supposed to write into this grammar overview?

Ich kann vielleicht ein paar Deklinationen oder so erwähnen, aber die komplette deutsche Grammatik ist einfach zu komplex... :(
Maybe I can mention some declinations or so, but the entire German grammar is just too complex... :(

Also Leute, sagt mir bitte, was für eine Übersicht ihr haben wollt! :)
So, folks, please tell me what kind of overview you'd like to have. :)

User avatar
E}{pugnator
Posts: 2077
Joined: 2002-06-24, 17:27
Real Name: Expug
Gender: male
Location: Vitoria da Conquista (living in Belo Horizonte)
Country: BR Brazil (Brasil)

Postby E}{pugnator » 2002-11-28, 11:35

Hey, Saar!

Expressing you like something is usally completely different amongst languages, even between very close languages like Portuguese and Spanish, for example...Either you say directly you like something (as in English, Portuguese) or you say something pleases you (as in Spanish, Catalan, French, Italian...or even German with the verb gefallen?)...

So far I have learned two ways of expressing this in German, the first one, using the adverb "gern", seems to be mostly used for actions (Ich sprache Deutsch gern = I like to speak German?), the second, I've just learned yesterday, is the use of the verb gefallen, with the thing you like being the subject (Deutsch gefällt mir = I like German?)...I'd like to know how to use the two ways (gern/gefallen) properly and if there's a third way...Please clarify me...After learning this, my german conversational power will increase strenghtly! :D

Interesting topic, don't you people think? We could take it to the Languages Forum if you want...[/i]
Learning Georgian, Mandarin Chinese, Russian and Papiamentu from scratch. Trying to brush up my Norwegian up to an advanced level.

User avatar
Saaropean
Posts: 8808
Joined: 2002-06-21, 10:24
Real Name: Rolf S.
Gender: male
Location: Montréal
Country: CA Canada (Canada)

Liking something / someone / to do something

Postby Saaropean » 2002-11-28, 14:04

Ich habe mir darüber Gedanken gemacht, Expug. :)
I have thought about it, Expug. :)

Als "Person" bezeichne ich die Person, die etwas mag. Als "Objekt" bezeichne ich das, was die Person mag.
"Person" represents the person that likes something. "(Grammatical) object" represents what the person likes.

Beispiel: Der Satz "Ich mag Sprachen" hat die Person "ich" und das Objekt "Sprachen".
Example: The sentence "I like languages" has the person "I" and the object "languages".

Ich unterscheide drei Gruppen von Objekten: Gegenstände, Personen und Handlungen.
I distinguish three groups of (grammatical) objects: objects, persons and actions.


1. GEGENSTÄNDE / OBJECTS

a) Wenn das Objekt eine Klasse von Dingen ist, benutzt man das Verb "mögen".
If the grammatical object is a class of things, you use the verb "mögen".

Ich mag Himbeereis. = I like raspberry ice cream.

b) Wenn das Objekt ein bestimmtes Element einer Klasse ist, benutzt man das Verb "gefallen" mit der Person im Dativ.
If the object is a particular element of a class, you use the verb "gefallen" with the person in the dative case.

Die Musik von Heino gefällt mir. = I like the music of Heino.


2. PERSONEN / PERSONS

a) Wenn man die Eigenschaften des Objekts mag, benutzt man das Verb "gefallen" (mit der Person im Dativ).
If you like the properties/features of the objects, you use the verb "gefallen" (with the person in the dative case).

Maria gefällt mir. = I like Mary (because she's pretty).

b) Wenn man das Objekt nicht hasst (d.h. wenn man es gut leiden kann), benutzt man das Verb "mögen".
If you don't dislike the object, you use the verb "mögen".

Ich mag Maria. = I like Mary. (I don't dislike her. maybe even I have a crush for her.)

c) Wenn man für das Objekt starke Gefühle (Liebe) empfindet, benutzt man das Verb "lieben".
If you have strong affection for the object, you use the verb "lieben".

Ich liebe dich. = I love you. (You wouldn't say that to a friend, it's true love.)


3. HANDLUNGEN / ACTIONS

a) Wenn das Objekt eine Handlung ist, benutzt man "gern".
If the object is an action, you use "gern".

Ich gehe gern ins Kino. = I like going to the movies.

b) Wenn man Spaß daran hat, diese Handlung auszuführen, benutzt man "Spaß machen" mit der Person im Dativ.
If you enjoy performing the action, you use "Spaß machen" with the person in the dative case.

Es macht mir Spaß, Sprachen zu lernen. = I enjoy learning languages.



Ich hoffe, das ist verständlich. :) Es ist recht kompliziert, aber wer sagt, dass natürliche Sprachen einfach sind... :wink:
I hope that's comprehensible. :) It's quite complicated, but who says natural languages are easy... :wink:

User avatar
E}{pugnator
Posts: 2077
Joined: 2002-06-24, 17:27
Real Name: Expug
Gender: male
Location: Vitoria da Conquista (living in Belo Horizonte)
Country: BR Brazil (Brasil)

Postby E}{pugnator » 2002-11-28, 14:36

hey, Saar, u'r right, it's quite complicated...But now at least I can see it makes some sense, there are rules, it's not a collection of different ways of saying something you can use randomly...
Learning Georgian, Mandarin Chinese, Russian and Papiamentu from scratch. Trying to brush up my Norwegian up to an advanced level.

User avatar
Saaropean
Posts: 8808
Joined: 2002-06-21, 10:24
Real Name: Rolf S.
Gender: male
Location: Montréal
Country: CA Canada (Canada)

German Grammar Reference

Postby Saaropean » 2002-11-29, 17:24

Now I started summarizing some important stuff about German (mainly grammar). You'll find it at http://iquebec.ifrance.com/rolf1/info/languages/german/. I already have:
- Adjective declinations
- Declination of definite and indefinite articles
- Usage of the four cases
- Personal, possessive and reflexive pronouns
- Conjugation of "sein" and a regular verb, as well as over 150 irregular verbs
- How to say you like something

Please tell me what else I should add. :)


Ich habe jetzt angefangen, einige wichtige Infos zur deutschen Sprache (hauptsächlich Grammatik) zusammenzufassen. Ihr findet das unter http://iquebec.ifrance.com/rolf1/info/languages/german/index.de.html. Es gibt schon:
- Adjektivdeklinationen
- Deklinationen von bestimmten und unbestimmten Artikeln
- Benutzung der vier Fälle
- Personal-, Possessiv- und Reflexivpronomen
- Konjugation von "sein" und einem regelmäßigen Verb sowie über 150 unregelmäßige Verben
- Wie man sagt, dass man etwas mag

Bitte sagt mir, was ich noch hinzufügen soll! :)


Maintenant, j'ai commencé à résumer quelques infos pratiques sur l'allemand (surtout de la grammaire). Vous trouverez ça sur http://iquebec.ifrance.com/rolf1/info/languages/german/index.fr.html. J'ai déjà :
- les déclinations d'adjectifs
- les déclinations d'articles définis et indéfinis
- Utilisation des quatre cas
- les pronoms personnels, possessifs et réflexifs
- la conjugaison de "sein" et d'un verbe régulier ainsi que plus de 150 verbes irréguliers
- Comment dire qu'on aime quelque chose

Dites moi ce qu'il faut encore y ajouter ! :)
Last edited by Saaropean on 2002-11-30, 18:03, edited 2 times in total.

User avatar
darkina
Posts: 7739
Joined: 2002-09-09, 15:24
Gender: female

Postby darkina » 2002-11-29, 20:30

Danke fur die Erklarung uber (???) mogen/gefallen etc. Manchmal habe ich auch zweifel daruber (davon?). Ich werde versuchen, die "Regeln" zu erinnern... :shock:

Wie man sieht kann, ich schreibe keine Umlaut. Ich denke, es gibt ein ???, um es zu machen, ohne die ??? zu wechseln
Ehmmm... can someone fill the missing words? What i mean is: i think there is a way to get to make a "Umlaut" with my keyboard, without changing it form italian to German... How?
век живи, век учись, а дураком помрешь

Pleasures remain, so does the pain

User avatar
Saaropean
Posts: 8808
Joined: 2002-06-21, 10:24
Real Name: Rolf S.
Gender: male
Location: Montréal
Country: CA Canada (Canada)

Postby Saaropean » 2002-11-29, 21:41

Danke für die Erklärung zu / von mögen/gefallen usw. Manchmal habe ich auch Zweifel (darüber). Ich werde versuchen, mir die Regeln zu merken / die Regeln zu behalten / mich an die Regel zu erinnern.

Wie man sehen kann, schreibe ich keine Umlaute. Ich denke, es gibt eine Möglichkeit, das (Demonstrativpronomen) zu machen, ohne die Tastatur zu wechseln.


the key (on a computer or piano) = die Taste
the keyboard = die Tastatur /tasta'tu:r/
there is a way to do that = es gibt eine Möglichkeit, das zu tun
I remember X = ich merke mir X (I'll keep it in my mind, won't forget it)
= ich behalte X (I can't forget it)
= ich erinnere mich an X (I haven't forgotten it)


Es gibt mehrere Möglichkeiten, Darkroom. Die Tastatur zu wechseln ist wirklich die einfachste... :?
There are several ways, Darkroom. Changing the keyboard is really the simplest one... :?

Hier siehst du die deutsche Tastaturbelegung im Vergleich zur italienischen:
Here you see the German keyboard setting compared to the Italian one:

ô° 1! 2" 3§ 4$ 5% 6& 7/ 8( 9) 0= ß? óò
\| 1! 2" 3£ 4$ 5% 6& 7/ 8( 9) 0= '? ì^

Q W E R T Z U I O P üÜ +*
Q W E R T Y U I O P èé +*

A S D F G H J K L öÖ äÄ #'
A S D F G H J K L òç à° ù§

<> Y X C V B N M ,; .: -_
<> Z X C V B N M ,; .: -_

Das ist doch gar kein so großer Unterschied, oder? :)
It's not such a great difference, is it? :)

Mit den oberen Tasten (auf der italienischen Tastatur \, ì und ^) kann alle möglichen Akzente schreiben:
On the upper keys (on the Italian keyboard \, ì and ^), you can write all kinds of accents:

ÂâÊêÎîÔôÛû ÁáÉéÍíÓóÚúÝý ÀàÈèÌìÒòÙù :)


Natürlich musst nicht wirklich eine neue Tastatur an deinen Computer anschließen. :D
Of course you don't have to plug a new keyboard to your computer. :D

Geh einfach in die Systemsteuerung (Pannello di controllo), klick dann auf "Tastatur" (Tastiera) und wähle "Sprache" (Lingua). Dann wähle aus der Liste "Deutsch (Deutschland)" [Tedesco (Germania)] und füge das hinzu. :)
Just go inside the control panel (Pannello di controllo), then click on "Keyboard" (Tastiera) and select "Language" (Lingua). Then select "German (Germany)" [Tedesco (Germania)] from the list and add it. :)

User avatar
Luís
Forum Administrator
Posts: 6796
Joined: 2002-07-12, 22:44
Location: Lisboa
Country: PT Portugal (Portugal)

Postby Luís » 2002-11-29, 22:58

Ich will auch Deutsch lernen :-)

Ich habe es schon studiert, aber ich habe fast alles vergessen :-(
Es ist zu kompliziert :-D oder ist das nur psychologisch? :wink:
Also, ich bin ein Anfänger. Gib mir die Kasusendungen jetzt ! 8)
Ich bin furchtlos :wink: hehe
Quot linguas calles, tot homines vales


Return to “German (Deutsch)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest