Please correct my German!

Moderator: kevin

benjamino59

Please correct my German!

Postby benjamino59 » 2013-09-19, 13:51

I had to write a letter for my German class, so would someone please correct it?

The letter:

Liebe Martina,

Ich bin in Antarktis gewesen. Da habe ich drei Pinguine getroffen, und sie heißen Tick, Trick und Track. Sie wohnen in einem Iglu, der hat einen großen Schornstein.

Ihr Iglu hat sieben Zimmer, eine große Küche, ein Wohnzimmer und drei Badezimmer. Ich habe in ihrem Gästezimmer geschlafen. Es ist sehr schön hier, aber das Wasser die Dusche ist sehr kalt!

Wir waren bei einem See, wo wir angelten. Tick fischte einen großen Fisch aus dem Wasser, aber wir andere haben keinen Fisch gefischt. Als wir kamen nach Hause, wogen wir den Fisch. Und er wog zehn Kilo!

Wir brieten den Fisch mit Kartoffeln und Gemüse. Der Fisch schmeckte sehr gut, aber ich mochte nicht die Gemüse.

Wir haben einem Tag Schlitten gefahren. Tick hat einen großen Schlitten, den wir fuhren an bergab einen Berg. Wir spielten den ganzen Tag.

Ein Tag fuhren wir nach der Stadt Pinguinstadt. Die Stadt ist sehr groß, mit vielem Läden und Häuser, und sie hat einen großen Turm. Wir besuchten ein Einkaufszentrum, wo ich kaufte eine Illustrierte und einen Apfel in einem Supermarkt mit viele Pinguine. Nach es, gingen wir zum Restaurant. Wir aßen Fisch mit Pasta und tranken Wasser mit Eis. Wir aßen Kuchen für Nachtisch.

Der Tag ich fuhr nach Hause, sagten Tick, Trick und Track auf Wiedersehen zu mir bei dem Hafen.

Ich bin an einem Schiff nach Hause. Hier sind viele Pinguine und keine Menschen, aber es ist immer noch schön. Da ist immer noch fünf Tagen vor ich dich sehen! Ich schreibe dieser Brief für sich, weil ich dich vermisse!

Es war eine sehr spannend Reise! Ich kann nicht warten, dich zu sehen!

Mit freundlicher Grüssen,

Jörn


Would you also please point out the biggest mistakes I make when writing in German?

User avatar
linguoboy
Posts: 23281
Joined: 2009-08-25, 15:11
Real Name: Da
Location: Chicago
Country: US United States (United States)

Re: Please correct my German!

Postby linguoboy » 2013-09-19, 14:37

benjamino59 wrote:Would you also please point out the biggest mistakes I make when writing in German?

Well, the first thing I notice isn't a linguistic error but a general stylistic one: inconsistency of tense of deixis. You write for instance: "Ich habe in ihrem Gästezimmer geschlafen. Es ist sehr schön hier, aber das Wasser die Dusche ist sehr kalt!" But at the end of the letter you write, "Ich bin an einem Schiff nach Hause." So the context is that you're on the way home, looking back at the trip, right?
"Richmond is a real scholar; Owen just learns languages because he can't bear not to know what other people are saying."--Margaret Lattimore on her two sons

benjamino59

Re: Please correct my German!

Postby benjamino59 » 2013-09-19, 16:09

linguoboy wrote:
benjamino59 wrote:Would you also please point out the biggest mistakes I make when writing in German?

Well, the first thing I notice isn't a linguistic error but a general stylistic one: inconsistency of tense of deixis. You write for instance: "Ich habe in ihrem Gästezimmer geschlafen. Es ist sehr schön hier, aber das Wasser die Dusche ist sehr kalt!" But at the end of the letter you write, "Ich bin an einem Schiff nach Hause." So the context is that you're on the way home, looking back at the trip, right?


Yeah, the times probably got mixed up a bit. What else is wrong with my text?

User avatar
linguoboy
Posts: 23281
Joined: 2009-08-25, 15:11
Real Name: Da
Location: Chicago
Country: US United States (United States)

Re: Please correct my German!

Postby linguoboy » 2013-09-19, 17:04

benjamino59 wrote:Da habe ich drei Pinguine getroffen

Here you probably want "kennengelernt".

benjamino59 wrote:Sie wohnen in einem Iglu, der hat einen großen Schornstein.
Als wir kamen nach Hause
wo ich kaufte eine Illustrierte
usw.

Subordinate clauses have verb-final word order.

benjamino59 wrote:aber das Wasser die Dusche ist sehr kalt!

You're missing a preposition here between the two nouns.

benjamino59 wrote:Wir waren bei einem See

"Bei" in this context means "near"; you probably want "an".

benjamino59 wrote:wir andere haben keinen Fisch gefischt.

Awkward. Do you mean you didn't catch anything or that you didn't go fishing at all?

benjamino59 wrote:Wir haben einem Tag Schlitten gefahren.

Fahren takes the auxiliary sein, not haben. "One day" should be in the accusative.

benjamino59 wrote:den wir fuhren an bergab einen Berg.

Word order, auxiliary, and prepostion use. Bergab is a nice word, but it seems odd here; I think einen Berg runterfahren sounds better.

benjamino59 wrote:Ein Tag fuhren wir nach der Stadt Pinguinstadt.

Generally speaking, man fährt in die Stadt.

benjamino59 wrote:mit vielem Läden und Häuser
mit viele Pinguine

In the dative plural, all nouns take -(e)n.

benjamino59 wrote:Nach es

Gibt's nicht. Here you need a da-compound.

benjamino59 wrote:Wir aßen Kuchen für Nachtisch.

Als Nachtisch.

benjamino59 wrote:Der Tag ich fuhr nach Hause

Am Tag, als ich...

benjamino59 wrote:Ich bin an einem Schiff nach Hause.

This would mean you're next to a ship, i.e. standing alongside the hull or something.

benjamino59 wrote:Da ist immer noch fünf Tagen vor ich dich sehen!

Use es sind and bis.

benjamino59 wrote:Ich schreibe dieser Brief für sich, weil ich dich vermisse!

Sich makes no sense here.

benjamino59 wrote:Ich kann nicht warten, dich zu sehen!

That's way too literally translated. Sich freuen would be better.

There are some other small issues (e.g. always double check your adjective endings), but overall an extremely good effort.
"Richmond is a real scholar; Owen just learns languages because he can't bear not to know what other people are saying."--Margaret Lattimore on her two sons

kevin
Language Forum Moderator
Posts: 2021
Joined: 2012-03-29, 11:07
Gender: male
Country: DE Germany (Deutschland)
Contact:

Re: Please correct my German!

Postby kevin » 2013-09-19, 18:07

benjamino59 wrote:Liebe Martina,

Ich bin in der Antarktis gewesen. Da habe ich drei Pinguine getroffen, und sie heißen Tick, Trick und Track. Sie wohnen in einem Iglu, der das hat einen großen Schornstein hat.

Ihr Iglu hat sieben Zimmer, eine große Küche, ein Wohnzimmer und drei Badezimmer. Ich habe in ihrem Gästezimmer geschlafen. Es ist sehr schön hier, aber das Wasser die in der Dusche ist sehr kalt!

Wir waren bei/an einem See, wo wir angelten. Tick fischte einen großen Fisch aus dem Wasser, aber wir andere haben keinen Fisch gefischt/gefangen. Als wir kamen nach Hause kamen, wogen wir den Fisch. Und er wog zehn Kilo!

Wir brieten den Fisch mit Kartoffeln und Gemüse. Der Fisch schmeckte sehr gut, aber ich mochte nicht die das Gemüse nicht.

Wir haben sind an einem Tag (oder meinst du: einen Tag (lang)?) Schlitten gefahren. Tick hat einen großen Schlitten, den/mit dem wir fuhren an bergab einen Berg hinabfuhren. Wir spielten den ganzen Tag.

Ein An einem Tag fuhren wir nach der Stadt Pinguinstadt/in die Stadt Pinguinstadt/nach Pinguinstadt. Die Stadt ist sehr groß, mit vielen Läden und Häusern, und sie hat einen großen Turm. Wir besuchten ein Einkaufszentrum, wo ich kaufte eine Illustrierte und einen Apfel in einem Supermarkt mit viele Pinguinen kaufte. Nach es Danach, gingen wir zum/in ein Restaurant. Wir aßen Fisch mit Pasta und tranken Wasser mit Eis. Wir aßen Kuchen für zum Nachtisch.

Der Am Tag, als ich fuhr nach Hause fuhr, sagten Tick, Trick und Track auf Wiedersehen zu mir bei dem/am Hafen.

Ich bin an (auf?) einem Schiff nach Hause. Hier sind viele Pinguine und keine Menschen, aber es ist immer noch schön. Da ist Es sind immer noch fünf Tagen vor bis ich dich sehen! Ich schreibe diesen Brief für sich (???) dich, weil ich dich vermisse!

Es war eine sehr spannende Reise! Ich kann es nicht erwarten, dich zu sehen!

Mit freundlichen Grüßen, (das ist ziemlich formal!)/Viele Grüße,

Jörn


I agree that the biggest single thing is word order. There are only one or two words that I found hard to understand in the context, the rest is definitely perfectly understandable.

benjamino59

Re: Please correct my German!

Postby benjamino59 » 2013-09-19, 18:26

Thanks!

In the sentence "Tick fischte einen großen Fisch aus dem Wasser, aber wir andere haben keinen Fisch gefischt." I meant, that all of us went fishing, however Tick was the only one, who caught anything. How would that sound?

And in the sentence "Ich kann nicht warten, dich zu sehen!" you said that I should use "Sich freuen", however I didn't quite understand which part to replace with it. Is it called "Ich kann sich freuen, dich zu sehen!"?

EDIT 2: Kevin helped me with the two questions above (thanks!), and below is my now again edited text.

Anyway, here's my edited text:

Liebe Martina,

Ich bin in der Antarktis gewesen. Da habe ich drei Pinguine kennengelernt, und sie heißen Tick, Trick und Track. Sie wohnen in einem Iglu, das einen großen Schornstein hat.

Ihr Iglu hat sieben Zimmer, eine große Küche, ein Wohnzimmer und drei Badezimmer. Ich habe in ihrem Gästezimmer geschlafen. Es ist sehr schön hier, aber das Wasser in der Dusche ist sehr kalt!

Wir waren an einem See, wo wir angelten. Tick fischte einen großen Fisch aus dem Wasser, aber wir andere haben keinen Fisch gefanget. Als wir nach Hause kamen, wogen wir den Fisch. Und er wog zehn Kilo!

Wir brieten den Fisch mit Kartoffeln und Gemüse. Der Fisch schmeckte sehr gut, aber ich mochte das Gemüse nicht.

Wir sind einen Tag Schlitten gefahren. Tick hat einen großen Schlitten, mit dem wir einen Berg hinabfuhren. Wir spielten den ganzen Tag.

An einem Tag fuhren wir in die Stadt Pinguinstadt. Die Stadt ist sehr groß, mit vielen Läden und Häusern, und sie hat einen großen Turm. Wir besuchten ein Einkaufszentrum, wo ich eine Illustrierte und einen Apfel in einem Supermarkt mit viele Pinguinen kaufte. Da gingen wir zum Restaurant. Wir aßen Fisch mit Pasta und tranken Wasser mit Eis. Wir aßen Kuchen zum Nachtisch.

Am Tag, als ich nach Hause fuhr, sagten Tick, Trick und Track auf Wiedersehen zu mir am Hafen.

Ich bin auf einem Schiff nach Hause. Hier sind viele Pinguine und keine Menschen, aber es ist immer noch schön. Es sind immer noch fünf Tagen bis ich dich sehe! Ich schreibe diesen Brief für dich, weil ich dich vermisse!

Es war eine sehr spannende Reise! Ich kann es nicht erwarten, dich zu sehen!

Viele Grüße,

Jörn

kevin
Language Forum Moderator
Posts: 2021
Joined: 2012-03-29, 11:07
Gender: male
Country: DE Germany (Deutschland)
Contact:

Re: Please correct my German!

Postby kevin » 2013-09-20, 7:27

That's almost perfect. There are only a few things I missed yesterday and in some of your corrections:

benjamino59 wrote:Liebe Martina,

Ich bin in der Antarktis gewesen. Da habe ich drei Pinguine kennengelernt, und sie heißen Tick, Trick und Track. Sie wohnen in einem Iglu, das einen großen Schornstein hat.

Ihr Iglu hat sieben Zimmer, eine große Küche, ein Wohnzimmer und drei Badezimmer. Ich habe in ihrem Gästezimmer geschlafen. Es ist sehr schön hier, aber das Wasser in der Dusche ist sehr kalt!

Wir waren an einem See, wo wir angelten. Tick fischte einen großen Fisch aus dem Wasser, aber wir anderen haben keinen Fisch gefangen. Als wir nach Hause kamen, wogen wir den Fisch. Und er wog zehn Kilo!

Wir brieten den Fisch mit Kartoffeln und Gemüse. Der Fisch schmeckte sehr gut, aber ich mochte das Gemüse nicht.

Wir sind einen Tag Schlitten gefahren. Tick hat einen großen Schlitten, mit dem wir einen Berg hinabfuhren. Wir spielten den ganzen Tag.

An einem Tag fuhren wir in die Stadt Pinguinstadt. Die Stadt ist sehr groß, mit vielen Läden und Häusern, und sie hat einen großen Turm. Wir besuchten ein Einkaufszentrum, wo ich eine Illustrierte und einen Apfel in einem Supermarkt mit vielen Pinguinen kaufte. Da/dann/danach gingen wir zum Restaurant. Wir aßen Fisch mit Pasta und tranken Wasser mit Eis. Wir aßen Kuchen zum Nachtisch.

Am Tag, als ich nach Hause fuhr, sagten Tick, Trick und Track auf Wiedersehen zu mir am Hafen.

Ich bin auf einem Schiff nach Hause. Hier sind viele Pinguine und keine Menschen, aber es ist immer noch schön. Es sind immer noch fünf Tagen bis ich dich sehe! Ich schreibe diesen Brief für dich, weil ich dich vermisse!

Es war eine sehr spannende Reise! Ich kann es nicht erwarten, dich zu sehen!

Viele Grüße,

Jörn


Return to “German (Deutsch)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest