Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

User avatar
Levike
Posts: 6082
Joined: 2013-04-22, 19:26
Real Name: Levi
Gender: male
Location: Budapest
Country: HU Hungary (Magyarország)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Levike » 2014-12-21, 12:33

Danke und ja ich wollte "etwas vorläufiges" sagen.
Nem egy nap alatt épült Buda vára.

User avatar
Weerwolf
Posts: 1908
Joined: 2009-12-09, 19:53
Real Name: Krisztián
Gender: male
Location: Венгрия; Будaпешт
Country: HU Hungary (Magyarország)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Weerwolf » 2014-12-21, 13:56

Yasna wrote:Nein, aber ein sehr zum Thema passendes Sachbuch wäre Deutschland schafft sich ab von Thilo Sarrazin.

Prima, das ist ein guter Anfang. Danke sehr, Yasna. :) Ich habe zum Thema auch Werke von Egon Flaig gefunden.
Gibt es auch Bücher aus der schönen Literatur, die Kritik gegen den Multikulturalismus äußern?
In het middelpunt staan:  (nl)  (nl-BE)  (af)  (de) (hr)  (sr)  (ru)  (pl)
Heel hartelijk bedankt voor elke hulp!
Ich bin für jede Verbesserung dankbar.

Минден кездет нехез.

User avatar
Levike
Posts: 6082
Joined: 2013-04-22, 19:26
Real Name: Levi
Gender: male
Location: Budapest
Country: HU Hungary (Magyarország)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Levike » 2014-12-27, 20:59

Kann mir jemand erklären was eine Felswand ist?
Nem egy nap alatt épült Buda vára.

User avatar
Weerwolf
Posts: 1908
Joined: 2009-12-09, 19:53
Real Name: Krisztián
Gender: male
Location: Венгрия; Будaпешт
Country: HU Hungary (Magyarország)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Weerwolf » 2014-12-27, 21:10

Levike wrote:Kann mir jemand erklären was eine Felswand ist?

Sziklafal auf Ungarisch.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Felswand
In het middelpunt staan:  (nl)  (nl-BE)  (af)  (de) (hr)  (sr)  (ru)  (pl)
Heel hartelijk bedankt voor elke hulp!
Ich bin für jede Verbesserung dankbar.

Минден кездет нехез.

modus.irrealis
Posts: 3677
Joined: 2007-10-04, 20:41
Gender: male
Country: DE Germany (Deutschland)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby modus.irrealis » 2015-01-04, 15:59

Wie sagt man etwas wie "do you still have a boyfriend?" auf Deutsch? Kann man "hast du noch einen Freund?" sagen, oder bedeutet das "do you have an additional boyfriend?"? Oder sollte man "hast du immer noch einen Freund?" sagen?

Und das erinnert mich, dass ich immer über die Wörter Freund/Freundin verwirrt bin. Ich weiss, dass "meine Freundin" = "my girlfriend" und "eine Freundin von mir" = "a female friend of mine", aber ist es möglich, "one of my girlfriends" unzweideutig zu übersetzen? Was genau bedeuten Ausdrücke wie "eine meiner Freundinnen" und "eine von meinen Freundinnen"? Ich würde annehmen, dass sie auch "a female friend of mine" bedeuten...

kevin
Posts: 1486
Joined: 2012-03-29, 11:07
Gender: male
Country: DE Germany (Deutschland)
Contact:

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby kevin » 2015-01-04, 16:42

modus.irrealis wrote:Wie sagt man etwas wie "do you still have a boyfriend?" auf Deutsch? Kann man "hast du noch einen Freund?" sagen, oder bedeutet das "do you have an additional boyfriend?"? Oder sollte man "hast du immer noch einen Freund?" sagen?

Das geht beides, aber es kann auch beides schiefgehen. ;)

Die richtige Bedeutung ist eine Frage der Betonung:

  • Das, was du sagen willst, ist auf dem "hast" betont und damit mit "noch" bzw. "immer" unbetont.
  • Wenn du "noch" benutzt und es betonst, dann ist es der zusätzliche Freund.
  • Wenn du "immer noch" benutzt und das "immer" betonst, dann drückst du aus, dass du davon überrascht bist, dass die angesprochene Person ihren Freund noch nicht losgeworden ist.
  • Dann gäbe es noch "noch immer", da ist das "immer" immer betont und hat dieselbe Bedeutung wie beim Punkt davor.
Und das erinnert mich, dass ich immer über die Wörter Freund/Freundin verwirrt bin. Ich weiss, dass "meine Freundin" = "my girlfriend" und "eine Freundin von mir" = "a female friend of mine", aber ist es möglich, "one of my girlfriends" unzweideutig zu übersetzen? Was genau bedeuten Ausdrücke wie "eine meiner Freundinnen" und "eine von meinen Freundinnen"? Ich würde annehmen, dass sie auch "a female friend of mine" bedeuten...

"eine meiner Freundinnen" würde ich immer als "female friend of mine" verstehen. Man geht einfach nicht davon aus, dass jemand zwei feste Freundinnen gleichzeitig hat.

User avatar
Car
Forum Administrator
Posts: 9927
Joined: 2002-06-21, 19:24
Real Name: Silvia
Gender: female
Country: DE Germany (Deutschland)
Contact:

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Car » 2015-01-04, 16:49

Die erste Frage könnte man auch mit "Bist du noch mit deinem Freund zusammen?" übersetzen. Ok, das ist "Are you still together with your boyfriend", ich finde es aber in der Situation besser.
Please correct my mistakes!

User avatar
Veqq
Posts: 179
Joined: 2009-09-09, 3:57
Real Name: Alexander
Gender: male
Country: US United States (United States)
Contact:

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Veqq » 2015-01-04, 22:50

Was bedeutet schön: immer schön verdrängen, klappt bei mir auch immer super

Betonts, dass man es machen sollte?

Ich gehe langsam ins Bett/ es wird langsam Zeit(, dass ich ins Bett gehe) <- LAngsam hier wurde mir so erklärt, dass es eben bald soweit ist, aber noch nicht genau zu dem Zeitpunkt bzw das noch die Möglichkeit besteht, es aufzuschieben. Aber wie unterscheidet das sich vom Gebrauch "im Begriff sein", auch wenn das ja zu einer unterschiedlichen Sprachebene gehört.

nahe dran am Niveau <- Ist "nahe dran am" nicht überflüßig? Warum gibt's da 2 ans? Oder bezieht sich dran auf etwas anders?
Skype me: Veqqio
Ich lern Deutsch. я учу русский.

kevin
Posts: 1486
Joined: 2012-03-29, 11:07
Gender: male
Country: DE Germany (Deutschland)
Contact:

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby kevin » 2015-01-04, 23:13

Veqq wrote:Was bedeutet schön: immer schön verdrängen, klappt bei mir auch immer super

Betonts, dass man es machen sollte?

Uff, das finde ich schwer zu erklären. Am ehesten würde ich sagen heißt es so etwas wie "brav" in diesem Zusammenhang. Man benutzt das auch gern Kindern gegenüber, wenn man sie zu etwas auffordert (was sie vielleicht nicht unbedingt machen wollen).

duden.de erklärt es als wie es gewünscht, erwartet wird, wie es angebracht ist (als verstärkende Partikel besonders in Aufforderungssätzen).

Ich gehe langsam ins Bett/ es wird langsam Zeit(, dass ich ins Bett gehe) <- LAngsam hier wurde mir so erklärt, dass es eben bald soweit ist, aber noch nicht genau zu dem Zeitpunkt bzw das noch die Möglichkeit besteht, es aufzuschieben. Aber wie unterscheidet das sich vom Gebrauch "im Begriff sein", auch wenn das ja zu einer unterschiedlichen Sprachebene gehört.

Wenn man im Begriff ist, etwas zu tun, dann steht man wirklich unmittelbar davor, es zu tun. Wenn man etwas "dann langsam mal" tun will, dann kann es durchaus noch ein bisschen dauern.

Wenn du also sagst, du gehst langsam von der Geburtstagsfeier heim, dann hast du noch eine Stunde mit Verabschiedungen vor dir. Wenn du im Begriff zu bist gehen, dann hast du die Verabschiedungsrunde hinter dir, willst jetzt wirklich los und ziehst gerade die Jacke an. Irgendwie so. ;)

nahe dran am Niveau <- Ist "nahe dran am" nicht überflüßig? Warum gibt's da 2 ans? Oder bezieht sich dran auf etwas anders?

Theoretisch hast du recht. "dran am" ist eigentlich doppelt gemoppelt , einfach nur "nahe am Niveau" würde reichen. Zumindest in gesprochener Sprache würde ich aber wahrscheinlich trotzdem auch "dran am" sagen. Ich kann aber nicht sagen warum.

User avatar
Veqq
Posts: 179
Joined: 2009-09-09, 3:57
Real Name: Alexander
Gender: male
Country: US United States (United States)
Contact:

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Veqq » 2015-01-07, 5:13

Fritz entdeckte ganz insgeheim wispernd der jüngern Schwester (sie war eben erst sieben Jahr alt geworden) <- kein Problem mit diesem Teil, aber:
<wie er schon seit frühmorgens es habe in den verschlossenen Stuben rauschen und rasseln, und leise pochen hören>

Ich verstehe die Wortstellung dieses Satzteiles überhaupt nicht, besonders die Stellung von habe...


sich lassen (verb) <- Ich habe neulich begonnen, ein aus dem Französisch übersetztes Buch zu lesen, das, so erscheint mir zunmindest, das Passiv mit werden durch sich lassen ersetzt. Passiert dies öfter als ich angewöhnt bin, mit einer unterschiedlichen Bedeutung?
Skype me: Veqqio
Ich lern Deutsch. я учу русский.

User avatar
Lazar Taxon
Posts: 1570
Joined: 2007-10-07, 8:00
Gender: male
Country: US United States (United States)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Lazar Taxon » 2015-01-17, 23:36

Kurze Frage: ist das Et-Zeichen (&) auf Deutsch ungewöhnlich? Ich habe den Eindruck, dass "u." bevorzugt ist.
Native:  (en-us) Good:  (es)  (fr) Okay:  (de)  (la) Beginning:  (it) Interested in:  (he)  (hi)  (ru)

Today we are cats in the apocalypse!

User avatar
Car
Forum Administrator
Posts: 9927
Joined: 2002-06-21, 19:24
Real Name: Silvia
Gender: female
Country: DE Germany (Deutschland)
Contact:

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Car » 2015-01-18, 10:46

Das kommt auf den Zusammenhang an.
Please correct my mistakes!

User avatar
linguoboy
Posts: 19836
Joined: 2009-08-25, 15:11
Real Name: Da
Location: Chicago
Country: US United States (United States)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby linguoboy » 2015-01-21, 18:33

Wie würdest du "ziemlich" übersetzen in einem Satz wie "Ich bin ein ziemlicher Idiot"? Ich hab's heute als "I'm a total idiot" wiedergegeben gesehen. Ist das nicht zu stark?
"Richmond is a real scholar; Owen just learns languages because he can't bear not to know what other people are saying."--Margaret Lattimore on her two sons

kevin
Posts: 1486
Joined: 2012-03-29, 11:07
Gender: male
Country: DE Germany (Deutschland)
Contact:

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby kevin » 2015-01-21, 18:40

Du bist doch hier selber der englische Muttersprachler. ;)

Ich glaube, intuitiv hätte ich es mit "quite an idiot" übersetzt, aber ob das dann wirklich schwächer ist, musst du beurteilen. Auf jeden Fall ist ein "ziemlicher Idiot" meines Erachtens schwächer als ein "Vollidiot".

User avatar
linguoboy
Posts: 19836
Joined: 2009-08-25, 15:11
Real Name: Da
Location: Chicago
Country: US United States (United States)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby linguoboy » 2015-01-21, 18:47

kevin wrote:Ich glaube, intuitiv hätte ich es mit "quite an idiot" übersetzt
Ja, ich auch. Für mich entspricht "total idiot" "völliger/absoluter/vollkommener Idiot".
"Richmond is a real scholar; Owen just learns languages because he can't bear not to know what other people are saying."--Margaret Lattimore on her two sons

User avatar
Car
Forum Administrator
Posts: 9927
Joined: 2002-06-21, 19:24
Real Name: Silvia
Gender: female
Country: DE Germany (Deutschland)
Contact:

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby Car » 2015-01-22, 12:37

Ja, das sehe ich auch so.
Please correct my mistakes!

modus.irrealis
Posts: 3677
Joined: 2007-10-04, 20:41
Gender: male
Country: DE Germany (Deutschland)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby modus.irrealis » 2015-02-10, 14:56

Etwas verspätet, aber danke, kevin und Car, für die Anworten.

kevin wrote:"eine meiner Freundinnen" würde ich immer als "female friend of mine" verstehen. Man geht einfach nicht davon aus, dass jemand zwei feste Freundinnen gleichzeitig hat.

Klar, aber ich habe mich schon immer gefragt :lol:.

Car wrote:Die erste Frage könnte man auch mit "Bist du noch mit deinem Freund zusammen?" übersetzen. Ok, das ist "Are you still together with your boyfriend", ich finde es aber in der Situation besser.

Auch in Englisch klingt das besser, meiner Meinung nach, aber ich würde sagen, dass meine originale Formuliering den Freund ein bisschen herabsetzt, wenn es ihn gibt. Ich weiß nicht, ob dasselbe auch für die deutschen Sätzen gilt. (Ich weiß auch nicht, ob "herabsetzen" das richtige Wort hier ist. Ich will "is a bit disparing of" sagen.)
Last edited by modus.irrealis on 2015-02-10, 15:35, edited 1 time in total.

User avatar
IpseDixit
Language Forum Moderator
Posts: 8925
Joined: 2013-05-06, 21:06
Gender: male
Location: Bologna / Milan / Florence
Country: IT Italy (Italia)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby IpseDixit » 2015-02-10, 15:07

Lately I've been thinking about studying some German mainly because there are quite a few Ladin resources in German and also because I would like to feel less of a foreigner when I am on vacation in South Tyrol :lol:, for this reason I would like to learn the accent of those places (so Austrian German, right?) but I wonder if people are usually supposed to learn the standard accent (provided there is one) and if it's weird that someone may want to aim at something different like an Austrian/Tyrolean? accent, and by weird I mean like laughing at me / looking at me with a deer in the headlights expression / thinking I'm making fun of their accent or other reactions of that sort.

vijayjohn
Language Forum Moderator
Posts: 15550
Joined: 2013-01-10, 8:49
Real Name: Vijay John
Gender: male
Location: Austin
Country: US United States (United States)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby vijayjohn » 2015-02-10, 20:34

Apparently, the "Standard German" used in South Tyrol is the South Tyrolean variety of Standard Austrian German, and I'm sure there's nothing wrong with learning that (or at least Standard Austrian German; AFAICT it's about as different from the variety/ies of Standard German spoken in Germany as British English is from American English). The dialect spoken there would be Southern Austro-Bavarian; I'm not sure there's anything wrong with learning that per se, but it would probably be pretty hard to find all that much information on it anyway. :hmm:

User avatar
IpseDixit
Language Forum Moderator
Posts: 8925
Joined: 2013-05-06, 21:06
Gender: male
Location: Bologna / Milan / Florence
Country: IT Italy (Italia)

Re: Fragegruppe für Fortgeschrittene (Discussion Group)

Postby IpseDixit » 2015-02-10, 21:57

Thanks vijay, my question arose from the fact that a foreigner learning a variety of Italian different from the standard one would very probably provoke the reactions I mentioned above, so I was wondering if for German it was the same.

And yeah, I suppose it's probably quite hard to study specifically the South Tyrolean variety unless I move there (which is not in my plans), so I would probably aim at some sort of "General Austrian"? accent.

I would also like to read the opinions of some native speakers, though. :)


Return to “German (Deutsch)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest